Kontrollrunde … check!

Brunnen

Die vorletzte Kontrollrunde ist beendet … alles in Ordnung. Keine unvorhergesehenen Baustellen, keine Sperrungen … nix … freie Fahrt! Zum ersten Mal hatten wir dabei auch schönes Wetter und wir müssen sagen: Bei Sonnenschein macht das gleich viel mehr Spaß und ist auch noch viel schöner anzusehen. Und wenn man sieht, dass bis heute 123 Anmeldungen vorliegen, dann weiß man auch, warum man das macht: Weil es viele gibt, die mindestens genau so verrückt sind. Positiv verrückt natürlich.

Wir freuen uns schon auf die vielen tollen Fahrzeuge, die Fotos, die Lösungen und natürlich auch auf die Kritik danach. Auch wir lernen ja nie aus und versuchen jedes Jahr, ein Stückchen besser zu werden. Daher gibt es ab diesem Jahr auch keine Schätzfragen mehr. Wir haben uns überzeugen lassen, dass Schätzfragen, die in die Bewertung einfließen, ungerecht sind. Wir sind sehr gespannt, wie die neuen Aufgaben bei den Teams ankommen. Wie schon gesagt: Für die neuen Aufgaben ist ein fotografisches Gerät mitzunehmen. Und der Tachometer sollte auch funktionieren.

Was in diesem Jahr auf jeden Fall besser ist: die Uploadfunktion für die Bordkarte und die Fotos. Die Teams müssen also keine E-Mail mit eingescannten Unterlagen schicken. Es reicht, wenn die Bordkarte fotografiert wird und dieses Foto dann über die Uploadfunktion zu uns geschickt wird. Das alles funktioniert auch ganz einfach vom Smartphone aus. Die Uploadfunktion schalten wir nach Ablauf der Anmeldefrist ab dem 1. August 2021 frei.

Und den schönen Brunnen, der direkt an der Strecke liegt, wollten wir Ihnen nicht vorenthalten. Kaum auszudenken, wie schön der wäre, wenn er nass wäre. Das war ernst gemeint.